Ich taufe Dich auf den Namen … Bootsbeschriftung geklebt

Wir haben unserem Boot einen Namen gegeben. Es erhält den Namen unseres jüngsten Familienmitglieds: Lilli. Damit das auch sichtbar wird, habe ich eine Bootsbeschriftung geklebt.

Bestellt habe ich den Schriftzug online bei Klebefisch.de. Die Bestellung erreichte uns per Post innerhalb von drei Tagen nach Bestellung und die zwei Aufkleber (Steuer- und Backbord) haben zusammen nur ca. 20 Euro gekostet. Zudem kann man dort entweder den Schriftzug selbst gestalten oder auch fertige Motive hochladen. Bestellt habe ich die Basis-Variante.

Eine Klebeanleitung stellt Klebefisch online selbst hier zur Verfügung. Zusammengefasst erfolgt das Kleben in folgenden Schritten:

  1. Fläche mit Glasreiniger reinigen.
  2. Den Aufkleber mit Klebeband am Boot fixieren und ausrichten.
  3. Den Aufkleber hochklappen und die Folie darunter abziehen.
  4. Aus der Mitte heraus mit eine Scheckkarte den Aufkleber gründlich aber vorsichtig an die Bootswand kleben.
  5. Fertig!

Der Ablauf sieht in Bilder so aus:

Die zu beklebende Fläche wird mit Glasreiniger gereinigt.
Mit Klebeband wird der Aufkleber an der Bordwand fixiert.
Dann wird der Aufkleber hochgeklappt und die Folie darunter …
… vorsichtig gelöst.
Dabei aufpassen, dass der Aufkleber nicht herunterklappt.
Jetzt die Buchstaben mit einer EC-Karte anpressen.
Danach die Deckfolie abziehen und Fertig!

 

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*